Geschafft!

Der Kindergeburtstag ist überstanden und Frederik war begeistert – nach der eher kleinen Runde vom letzten Jahr mit halbfertig gebastelten Drachen ist das aber auch nicht weiter überraschend 😉

Wir haben Kuchen gegessen, Topfschlagen gespielt, Geschenke ausgepackt und teilweise zusammengebaut (anwesende Zweitklässler haben hierbei geholfen auch Textanleitungen zu verstehen), gebastelt (Schatztruhen mit Acrylfarben angemalt und mit Schmucksteinen beklebt, wer wollte, konnte auch noch einen Untersetzer anmalen), waren im Garten und haben kurz vor Schluss noch Fleischbällchen mit Kartoffelsalat gegessen. Lecker wars!

Jetzt sind alle Umbauten wieder rückgängig gemacht und die Spülmaschine eingeräumt. Wir brauchen dringen ein Wochenende der Erholung…


Gestern haben wir übrigens mit Freunden einen Ausflug bei bestem Herbstwetter gemacht und zuerst die SinnWelt in Biberach an der Riß besichtigt – da konnte die ganze Familie schauen, bauen, bewegen, riechen, experimentieren, probieren, tasten, hören, überlegen, staunen. Danach haben wir noch das Wildtiergehege im Tannenbühl in Bad Waldsee besucht und Hirsche, Mufflons und Wildschweine beobachtet. Herrlich!

Aber jetzt wird ausgeruht!

Bis demnächst,
Sonja 😉