Block 8

Schon seit Anfang Dezember kann man den 8. Block des Triangle Quilt Along nähen. Der ist dieses Mal sehr aufwändig, deshalb hat man auch mehr Zeit. Alleine um alle Dreiecke zuzuschneiden braucht man schon eineinhalb Stunden (mein Stoff ist einfarbig, mit Muster dauert es bestimmt länger). Auf jeden Fall ist man froh, wenn am Ende alle Blöcke einigermaßen passen – des Öfteren habe ich beim Zusammennähen der drei Segmente wieder aufgetrennt und erneut genäht. Es ist zwar nicht perfekt geworden, aber wenn man nicht ganz nah davorsteht, sehen die 5 Dreiecke von Block 8 ganz toll aus 😉

IMG_7208 (2)

Das erste Dreieck war auf jeden Fall das schönste, wahrscheinlich habe ich mir da noch nicht so viele Gedanken gemacht…

Und die Nähte habe ich am Ende doch auseinandergebügelt, jetzt sind die Dreiecke auf jeden Fall schön flach, wie man unten links hoffentlich gut erkennen kann.

Auf dem letzten Bild sieht man alle bisher erstellten Dreiecke auf dem Seiten- und Hintergrundstoff. Ich glaube, das schaut am Ende ganz schön aus 😉

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.