Der Triangle Quilt ist fertig

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Vor drei Stunden habe ich die letzten Zentimeter (oder Inch? 🙂 ) Binding auf der Rückseite per Hand angenäht – nicht, ohne vorher noch ein am Morgen hergestelltes Label mit dem aktuellen Datum anzubringen. Und jetzt hängt der schon gewaschene Quilt draußen auf dem Balkon, um in der Sonne zu trocknen.

Aber seht selbst, mit was ich die letzten drei Wochen sehr intensiv beschäftigt war:

IMG_8873 (2)

Am 08.07.2018 waren endlich Vorderseite und Rückseite fertig zusammengenäht, die Vorderseite musste dann nur noch oben und unten begradigt werden.

Am 11.07.2018 habe ich fast vier Stunden gebraucht, um das Quiltsandwhich herzustellen. Die freie Fläche im Atelier hat gerade so ausgereicht. Falls ich jemals etwas Größeres mache, muss ich wohl ins Kinderzimmer ausweichen…
Während des Zusammenklebens ist mir dann auch noch der Sprühkleber ausgegangen, aber die neue Lieferung kam glücklicherweise eine halbe Stunde später an. Besser hätte das Timing nicht sein können.

IMG_8704 (2)

Am nächsten Tag habe ich dann gleich begonnen, die Dreiecke zu quilten. Mit geraden Linien im Abstand von 1/4 Inch zur Naht. Alleine für die Fläche mit den Dreiecken habe ich vier Vormittage benötigt.

Dann kamen die Seitenteile dran. Da die Decke nicht so steif werden sollte, habe ich mich für ein „Large Stipple“ entschieden. Da habe ich nämlich vor kurzem eine Schablone erstanden. Also aufgemalt und Reihe für Reihe nachgefahren. Hat Spaß gemacht und ging mit jeder weiteren Kurve immer besser. Da ich grauen Faden auf grauem Hintergrund gewählt habe, trägt das Motiv auch überhaupt nicht auf, der Fokus liegt eher auf den Dreiecken.

Am Freitagabend war ich mit dem Quilten fertig und habe gleich noch das Binding auf der Vorderseite angebracht. Glücklicherweise war am Wochenende das Wetter sehr schlecht, dann habe ich mich immer mal wieder hingesetzt und das Binding auch auf der Rückseite befestigt. Gestern Abend ist mir dann aufgefallen, dass ich noch kein Label angebracht hatte. Also kurz vor der Vollendung gestoppt, heute Morgen ein Label erstellt und das Binding fertig angenäht.

Passt von der Größe her perfekt aufs Wasserbett und kann da ab sofort als Tagesdecke verwendet werden.

Vielen lieben Dank Brigitte Heitland für diese wunderschöne Idee. Und natürlich auch allen anderen Teilnehmer/Innen. Jeder neue Quilt auf dem Blog war ein Ansporn für mich, endlich weiter zu machen. Außerdem bin ich froh, dass ich im letzten Jahr den Mut hatte, hier mit zu machen.

Wer nachnähen will, muss hier klicken: Triangle QAL. Und viel Zeit einplanen!

Ein Gedanke zu “Der Triangle Quilt ist fertig

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s