Wild Goose Chase

Der Wild Goose Chase ist endlich mal wieder ein großer Block, der im August von Nadra vorgestellt wurde. Den habe ich tatsächlich als erstes auf der neuen Maschine genäht. Mit der Foundation Paper Piecing-Methode habe ich mich hier ziemlich sicher gefühlt.

Na ja, zumindest bis zum Trimmen des Blocks auf 20,5 x 20,5 Inch. Mein Block hat zwar diese Größe, allerdings ist der Abstand von den letzten Zacken zum Rand nicht bei allen vier Streifen gleich groß. Aber seis drum, ich glaube, das fällt am Ende wirklich nicht mehr auf. Außerdem werden gerade die orangefarbenen Stoffe knapp, da würde ich nur im äußersten Notfall – also falls dieser Block im Dezember aus irgendwelchen Gründen nicht in das Gesamtwerk passt – noch einen neuen nähen.

IMG_1106 (2)

2 Gedanken zu “Wild Goose Chase

  1. eSTe 24. September 2019 / 19:41

    Sehr schöne Farbkombination und so schön genäht. Dieser Block hat mir auch großen Spaß gemacht, wie du schon schreibst, mit PP ist er relativ sorglos zu nähen.
    LG eSTe

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.