Das Top

In der letzten Woche habe ich es tatsächlich geschafft, das Top zusammenzunähen. Genauer gesagt 42 große, mittelgroße und kleine Blöcke zu einem großen Ganzen zu verbinden. Ich habe mir ja im Januar überlegt, dass ich drei größere Einheiten in blau, orange und grün machen will, die sich von rechts oben nach links unten erstrecken. Glücklicherweise stand der Plan schon so früh fest. Dadurch waren die Farben für die einzelnen Blöcke vorgegeben und ich musste nur noch aus dem Topf blau, orange oder grün wählen. Die Anordnung der Blöcke war durch diese Planung auch schon festgelegt. Letztendlich müssen gar nicht so viele Ecken passgenau aufeinandertreffen. Am Ende hat sogar mein zu klein geratener Mariners Compass seinen Platz gefunden – auch wenn hier die Nahtzugabe ziemlich klein ausgefallen ist.

Es ist wirklich ein Männerquilt geworden 😉 Der allerdings etwas zu kurz ist mit 1,75 Metern. Wird also demnächst etwas vergrößert. Und die Rückseite muss ja auch noch erstellt werden…

IMG_1417_n (2)

Ist also wieder nichts geworden mit einem Geschenk unter dem Baum. Aber hier muss ich mir fürs Quilten auch noch was Tolles einfallen lassen, mit Wellen im Abstand von drei Inch komme ich hier nicht weiter 🙂

5 Gedanken zu “Das Top

  1. eSTe 26. Dezember 2019 / 22:09

    Hallo Sonja, jetzt musste ich doch noch während dem Lesen des anderen Posts hier rüber hüpfen so groß war meine Neugierde. Super schön ist er geworden, dein Skillbuilder und du kannst echt stolz sein, es in der Zeit geschafft zu haben. Sieht echt super schön aus.
    LG eSTe

    Gefällt 1 Person

    • Apfelbaum und Ententeich 31. Januar 2020 / 20:57

      Vielen Dank Katrin!
      Jetzt muss ich nur noch weiter machen, nicht dass der Skillbuilder am Ende ein UFO wird 😉
      LG Sonja

      Liken

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.