Schöne Ferien!

In der letzten Woche haben wir ganz viel gemeinsam unternommen, uns bewegt, gespielt, gebastelt, Flöte geübt, gegossen, Staudämme gebaut, Molche beobachtet, Matsch angerührt, die Feuerwehr besucht. Endlich sind auch die Pfingstrosen aufgeblüht 😉

Am Montag waren wir im Waldseilgarten, die Kinder durften den Bambini-Parcours mehrmals bewältigen. Und ich habe richtig Lust bekommen, einmal den schwierigeren Parcours in luftiger Höhe zu klettern.

IMG_1416 (2)

Am Dienstag haben wir einen Ausflug in den Wildpark Eichert in Heidenheim gemacht. Die Anlage ist toll gestaltet, gleich zu Beginn gibt es einen riesigen Spielplatz. Die Wildtiergehege sind gut beschriftet und ab und an zeigt sich auch eines ;-). Die Eichhörnchen haben allerdings gar keine Angst vor uns gehabt und sich minutenlang um einen Baumstamm gejagt. Auf den breiten Wegen kann man gut schlendern, joggen oder Steine in die Sandalen bekommen. Aufgestellte Sitzgelegenheiten laden zum Tiere beobachten und Brotzeit vertilgen ein.

Negativ aufgefallen ist uns, dass der Park keine einzige Toilette hat, auch im nahegelegenen Naturtheater darf man die Toiletten nicht mitbenutzen. Dementsprechend sieht es dort auch im Gebüsch aus…

Am Mittwoch waren wir zu viert (!) eine Stunde im Freibad. Und Frederik ist auch ganz toll geschwommen. Man merkt ihm an, dass er jetzt keine Angst mehr vor dem Wasser hat – obwohl er sich darin auch noch nicht ganz wohl fühlt. Ihm fehlt die Kraft in den Armen um ruhig durchs Wasser zu gleiten. Jetzt wird es allerdings wieder sehr warm und wir werden bei jeder sich bietenden Gelegenheit zum Üben gehen!

Gestern waren wir dann noch zum Brunchen eingeladen um den ersten Geburtstag der Tochter von Freunden zu feiern. Die Kinder haben dort ganz viel gegessen, vor allem von den leckeren Nachspeisen (Eis, Früchte, die man in einem Schokoladebrunnen selbst überziehen konnte und Obstsalat). Einen Nachmittagssnack haben wir dann definitiv nicht benötigt.

Am Samstag konnte ich das Geschenk dafür beenden, mein erster „Babyquilt“ ist fertig geworden. Dafür habe ich ein Paneel verwendet und den Rest mit vorhandenen Uni-Farben gestaltet. Vorname, Name und Geburtsdatum habe ich appliziert (aber hier wegretuschiert). Die Rückseite besteht aus einem zarten Stoff mit Vögelchen und das Binding habe ich passend zu Vorder- und Rückseite scrappy gestaltet. Da sich meine Maschine immer noch in Reparatur befindet, habe ich das Label kurzerhand im Geschäft „mamaidee“ im Städtle geordert und war froh, dass Verena es trotz Urlaub noch unterbringen konnte. Gequiltet wurde also mit der alten Maschine. Dazu habe ich den Walkingfoot verwendet und einen dreifachen Geradstich eingestellt. Der Abstand der Linien beträgt 3“. Insgesamt misst der Quilt 48“ x 48“, er hat noch gut unter die Maschine gepasst.

Die Eltern haben sich auf jeden Fall sehr gefreut 😉

Und jetzt wird erst einmal der Pool aufgebaut – es soll ja in den nächsten Tagen sehr heiß werden, da brauchen wir abends eine Abkühlung.

Bis demnächst,
Sonja 😉

2 Gedanken zu “Schöne Ferien!

  1. eSTe 25. Juni 2019 / 10:51

    Tolle Freizeitaktivitäten zeigen deine Fotos. So macht der Sommer Spaß. Kompliment zu deinem Babyquilt – ist dir sehr gut gelungen.
    LG eSTe

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu eSTe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.