Reparieren von 12 bis 12

Reparieren ist heutzutage ja wichtiger denn je. Und weil wir gerade nicht in einen Laden fahren können, der Kescher verkauft, habe ich es selbst versucht. Das alte Netz hatte in der Mitte ein kleines Loch. Es hing ganzjährig draußen rum, um Laub und Algen aus dem Teich zu fischen (und bei Putzaktionen auch Molche und anderes Getier). Es war sehr spröde und wurde im letzten Jahr schon einmal notdürftig geflickt, deshalb habe ich jetzt versucht, ein neues Netz aus Moskitostoff zu erstellen.

Hier ist das Ergebnis:

Getestet wurde es noch nicht. Gestern hat es den ganzen Tag geregnet und heute Morgen sind wir in einer weihnachtlichen Winterlandschaft erwacht…

Bis demnächst,
Sonja 😉

Verlinkt bei Valomea’s Flickenkiste.

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.