Retrotasche

Nach dem Debakel der letzten Woche war ich mir nicht sicher, ob ich die Retrotasche überhaupt nähen soll. Auf den ersten Blick hat sie ganz schön schwierig ausgesehen. Und so rund in der Nahtführung. Letztendlich habe ich sie dann aber doch ausgeschnitten und innerhalb eines Tages zusammengenäht. In meiner Euphorie habe ich dann übersehen, dass kein Steckverschluss mehr da war. Also, was tun? Zum ersten Mal die Knopflochfunktion der Nähmaschine ausprobieren! Etliche Videos später waren Knopfloch und Knopf dann angenäht. Das muss noch mal geübt werden… zentriert ist anders.

Retrotasche
Retrotasche aus alten Jeansröcken

Zum Stoff: Zwei alte Jeansröcke aus den 90ern wurden hierfür verwendet. Praktisch, dass die „Klappe“ somit schon verziert war, das hat Zeit gespart.

Retrotasche
Ein Raumwunder – hier ist Platz für ein ganzes Päckle Druckerpapier

In der Tasche kann einiges untergebracht werden!

Retrotasche - Rückseite
Retrotasche – Rückseite

Und weil mich jetzt der Ehrgeiz gepackt hat und ich alle Taschen nähen will, sag ich mal bis zur nächsten Woche!

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.