UFO-Abbau im Oktober

Ein wieder einmal ungewöhnliches UFO, das aber auch gar nichts mit Handarbeit zu tun hat, wurde gestern endlich beendet: Die Steuererklärung. Sie war Ende Mai schon so gut wie fertig und wir haben es – warum auch immer – damals nicht geschafft, sie gemeinsam noch einmal durchzulesen und auf den „Versenden“-Knopf zu drücken. Am Dienstagabend habe ich glücklicherweise gelesen, dass die Frist bald endet, also wurde sie gestern – immerhin fünf Tage vor dem Stichtag – abgeschickt. Natürlich nicht ohne kleine Schwierigkeiten, denn beim Absenden zeigte es einen Übertragungsfehler an, da gerade in diesem Moment kein Netz mehr vorhanden war.
Aber das schönste ist: In etwas mehr als zwei Monaten kann man dann schon wieder mit der nächsten Steuererklärung beginnen 🙂


Meine erste Sitzunterlage ist allerdings auch noch fertig geworden (und die Kiste mit den 5“-Squares weiter angewachsen). Ich habe für die Unterseite einen beerenfarbenen beschichteten Staars-Stoff verwendet, somit weiß jeder, dass das meine ist 😉 Mike bekommt eine schwarzen Staars, für Benjamin wurde bisher immer gelb und für Frederik blau verwendet.

Das Teil ist leicht und auf zwei Arten zusammenrollbar und kann mit einem Rest Hoodieband zusammengebunden werden. So passt sie in jeden Rucksack.

Man kann sie auf nasses Grad, schmutzige Bänkle oder Asphalt legen und so eine kleine Pause einlegen. Da sich innen nur eine Schicht Thermolam befindet, ist sie nicht sehr bequem, eine weitere Lage würde allerdings die kleinen Faltmaße verhindern. Für mehr Komfort kann man sie aber auch zweimal falten, mit vier Lagen fühlt es sich schon viel luxuriöser an.


Frederik ist gerade auf seiner ersten Halloween-Party in der Schule. Von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr gibt es unter anderem eine Nachtwanderung mit Taschenlampen und den Film Hotel Transsilvanien. Eine Mutter hat vorher zum Abschied gesagt: „Genießt es, das wird für die nächste Zeit eure letzte Party sein.“ Auch wenn die Inzidenzzahlen hier gerade in ungeahnte Höhen steigen, wollen wir das doch nicht hoffen. Die Herbstferien werden bestimmt wieder etwas Ruhe da hineinbringen.

In den Ferien haben wir allerhand kreative Sachen geplant, wahrscheinlich reicht diese eine Woche dafür gar nicht aus. Wir sind jedenfalls gespannt und freuen uns am allermeisten aufs Ausschlafen!

Bis demnächst,
Sonja 😉

Verlinkt bei Valomea’s Flickenkiste.

2 Gedanken zu “UFO-Abbau im Oktober

  1. Petruschka 28. Oktober 2021 / 19:56

    Hej, das ist eine klasse Idee. Ufoabbau und ein nützliches Teil, was will man mehr.

    Herzlichst, Petruschka

    Gefällt mir

  2. Valomea 28. Oktober 2021 / 21:16

    Das ist immer die Zwickmühle: kleines Packmaß oder Komfort. Aber in der Optik ist sie perfekt!
    LG
    Elke

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn du auf „KOMMENTAR ABSENDEN“ klickst, willigst du ein, dass deine hier angegebenen Daten (E-Mailadresse und Name) gespeichert werden. Weitere Informationen über das Erstellen eines Kommentars und welche Daten dabei übertragen werden, kannst du jederzeit in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.